Mediakit

Wer bin ich?

mediakitMein Name ist Mareike Böttcher, aber ich werde meist Sumi genannt. Geboren wurde ich am 22. April 1988 in Birkesdorf (ziemlich mittig zwischen Köln & Aachen). Inzwischen bin ich allerdings Wahl-Brühlerin.

Ich bin ausgebildete Mediengestalterin in der Fachrichtung "Digital" und obwohl ich schon beruflich sehr viel Zeit am Computer verbringe, ist er auch in meiner Freizeit mein größtes Hobby. Wenn ich grade mal nicht blogge oder im Internet surfe, schaue ich am liebsten Filme und Serien oder spiele Computerspiele.


In welchen Social Networks bin ich aktiv?

(über 440 Likes)
(über 600 Follower)


(über 300.000 Follower)


(über 240 Follower)
(über 1.500 Follower)
(über 300 Abonnenten)

Artikel mit Kooperationen können neben meinem Blog wahlweise auch auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Youtube (als Video) geteilt werden.


Was ist das hier für ein Blog?

Mein Blog besteht in der aktuellen Form bereits seit 2007, wurde aber im Sommer 2014 einem Reboot unterzogen, mit dem ich alle bis dahin erstellten Blogartikel in ein Archiv verschoben habe.

Thematisch habe ich mich nie festgelegt, trotzdem gibt es tendenziell eher Blogposts zu Themen, die man dem Überbegriff "Popkultur" zuordnen kann​. Dazu zählen zum Beispiel Filme, Videospiele, Musik und Serien.

Es kann aber auch gut und gerne vorkommen, dass mich ein anderes Thema plötzlich total interessier und ich dieses dann gerne vorstellen möchte. Dafür muss mich das Produkt allerdings wirklich überzeugen.

Und wer sind die Leser?

Meine Leser sind mit knapper Mehrheit männlich, im Durchschnitt 18 bis 34 Jahre alt und leben hauptsächlich in Deutschland.

Die monatlichen Seitenaufrufe belaufen sich auf rund 4.000 und davon sind rund 1.500 Besucher Unique User.


Wie kann man auf Chaosmacherin werben?

Was wird es auf Chaosmacherin nicht geben?


Wie halte ich es mit der Transparenz?

Alle gesponserten und bezahlten Beiträge werden auch als solche gekennzeichnet. Transparenz und Ehrlichkeit gegenüber meinen Lesern sind mir sehr wichtig.
Sollte dies bei einer Kooperationen mit Ihnen nicht möglich/gewünscht sein, können wir leider nicht zusammen arbeiten.

Außerdem möchte ich meinen Lesern Content bieten, der sie interessiert und ihnen einen Mehrwert bietet. Durch meine Spezialisierung auf das grobe Thema "Popkultur" finden sich in meiner Leserschaft natürlich auch hauptsächlich Personen, die an diesen Themen Interesse haben. Ein Review über ein Beauty- oder Modeprodukt wäre also irgendwie fehl am Platz, es sei denn es passt wieder zum Thema "Popkultur" (Nerdshirts, Disney Limited Editions etc.)


Gibt es ein paar Kooperationsbeispiele?

Hier finden sich ein paar Beispiele für bisherige Kooperationen:


» [Gewinnspiel & Test] PhotoLove — Intagram auch analog!



Stand: März 2015


Kontakt

Sie können mir eine E-Mail schreiben oder mich in einem der oben genannten sozialen Netzwerken kontaktieren.