Kategorien

Chaosmacherin

KategorieKunst

[Im Test] Das Malbuch für Nerds

Seit einiger Zeit gibt es da einen Trend, den ich ziemlich zu schätzen weiß. Malbücher für Erwachsene. Als Kind der 90er habe ich in meiner Kindheit viel, viel Zeit mit Malbüchern verbracht. Malbücher zu Disneyfilmen oder Barbie haben mir ein paar wunderschöne Stunden bereitet. Warum also nicht auch als Erwachsene noch die bunten Stifte schwingen? Mit dem „Malbuch für Nerds“ vom GRIN Verlag soll das nun kein Problem mehr sein. Also habe ich das Ganze einmal unter die Lupe genommen. :D

Weiterlesen

Meine Tattoogeschichte

Ich war zarte 17 Jahre alt, als ich mein erstes Tattoo stechen lies. Mein Vater fand Piercings immer doof, aber Tattoos waren okay. Ich habe dieses Konzept nie verstanden, aber mir kam das nur zu gute, denn so konnte ich bereits ein Tattoo bekommen, obwohl ich nicht volljährig war. Ich bereue nicht, dass ich mich als Teenager unter die Nadel legte und auch das Motiv bereue ich nicht, aber die Art und Weise wie ich den Tätowierer wählte bereue ich.

Weiterlesen

Mein neues, gezeichnetes Alter Ego <3

Mehr als zwei Jahre ist es her, dass Maja mir meinen bisherigen Avatar gezeichnet/gemalt hat. Seit dem habe ich mein kleines Comic Alter Ego hier im Blog als Header genutzt. Ich mag das Bild noch immer sehr und werde es mir vermutlich auch noch gerahmt an die Wand hängen, trotzdem wurde es langsam Zeit für ein neues Bild im Header.

Weiterlesen

„The World of Tim Burton“-Ausstellung

Meine Faszination für Tim Burton hat bereits vor einigen Jahren nachgelassen. Sweeney Todd fand ich eigentlich noch ganz nett, aber Alice im Wunderland und Dark Shadows konnten mich nicht überzeugen, auch wenn ich vom letzterem nur einen Teil gesehen habe. Charlie und die Schokoladenfabrik, der ja sogar vor Sweeney Todd herauskam war für mich auch eher schlecht als recht. Nichts desto trotz wollte ich mir die Tim Burton Ausstellung nicht entgehen lassen, denn wenn sowas direkt vor der Tür stattfindet wäre es ja schön Blöd nicht hin zu gehen.

Weiterlesen

[Kurzfilm] Me & You

Schon vor längerer Zeit hatte Marco den Kurzfilm „Me & You“ gepostet. Ich konnte ihn zu diesem Zeitpunkt nicht ansehen und habe ihn deshalb, wie ich es immer tue, in meiner Pocketliste gespeichert. Leider vergesse ich die gespeicherten Links auch gerne schon mal; so auch diesmal. Glücklicherweise hat mir aber ein Kollege den Link zum Clip geschickt und ich habe ihn doch noch gesehen.

Weiterlesen

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑