Match Point

Herstellungsland: GB, US 2005
Genres: Schicksalsdrama, Romanze, Thriller
Laufzeit: 123 Minuten
Regie: Woody Allen
Drehbuch: Woody Allen
Darsteller: Jonathan Rhys Meyers, Scarlett Johansson, Emily Mortimer, Matthew Goode, Brian Cox etc

Inhalt: Ein junger Tennislehrer von bescheidener Herkunft, Chris Wilton, verschafft sich eine Anstellung in einem der nobelsten Tennis-Clubs des vornehmen London. Er freundet sich mit Tom Hewett an, dem Sprössling einer reichen Familie. Tom lädt ihn zu seinen Eltern ein, wo Chris auch Bekanntschaft mit seiner Schwester Chloe macht sowie seiner Verlobten Nola Rice, einer jungen amerikanischen Schauspielerin. Im gleichen Moment, da Chris zarte Bande mit Chloe knüpft, die auch den erhofften gesellschaftlichen Aufstieg beinhalten, fühlt er sich unwiderstehlich zu Nola hingezogen.
Match Point weiterlesen

Halloween

Herstellungsland: US 2007
Genres: Horror, Slasher
Laufzeit: 110 Minuten
Regie: Rob Zombie
Drehbuch: Rob Zombie
Darsteller: Scout Taylor-Compton, Tyler Mane, Malcolm McDowell, Brad Dourif, Daeg Faerch, Sheri Moon Zombie etc

Inhalt: Vor fünfzehn Jahren ermordete der damals zehnjährige Michael Myers (Tyler Mane) den Großteil seiner eigenen Familie auf grausame Art und verbrachte anschließend sein Leben in einer Hochsicherheitsanstalt für psychisch schwer Gestörte. Diese drei Morde sollen aber nicht seine letzten gewesen sein, aufgrund einer Unachtsamkeit der Wachen, gelingt es Michael zu flüchten. Nur Dr. Loomis (Malcolm McDowell), der den jungen Mann jahrelang studierte, weiß die Bedrohung einzuschätzen, die von dem Psychopathen ausgeht und heftet sich an dessen Fersen. Michaels Weg führt ihn nach zurück nach Haddonfield, in seinen Heimatort, um Jagd zu machen auf seine kleine Schwester Laurie (Scout Taylor-Compton), das verbliebene Familienmitglied. Ein Massaker steht dem verschlafenen Städtchen in der Halloween-Nacht bevor denn Michael kehrt zurück nach Hause – ein kleiner Junge, der in seiner Kindheit weder eine intakte Familie noch irgendwelche Freunde hatte, kehrt als das personifizierte Böse zurück und scheinbar kann ihn niemand aufhalten…
Halloween weiterlesen

Random Photos are random #3

Weil es an Models mangelt müssen Blumen, Katzen und Schildkröten hinhalten. :D Sind ja auch ganz schön, werden mir aber langsam langweilig. Trotzdem habe ich in den letzten Tagen ein paar Bilder geschossen, die mir doch recht gut gefallen. Drei Stück davon habe ich im Tropfen-Post schon veröffentlicht, für diesen Artikel aber die Anschnitte verändert und etwas an der Farbe gedreht. Welche Fotos findet ihr gut?

Random Photos are random #3 weiterlesen

Kinderserien der Vergangenheit #4

Nach nun ganzen 5 Tagen ohne Kinderserien gibt es heute den nächsten Teil meiner Reihe  “Kinderserien der Vergangenheit” heute stelle ich vor “Hallo Kurt”, “Lady Georgie”, “Die Macht des Zaubersteins” und  “Mrs. Jo und ihre fröhliche Familie” vor. Einige von euch haben sich gewundert, dass ich so viele Serien vorstelle, von denen sie nie gehört haben. Das liegt daran, dass ich a) sau viel am TV gesessen habe, b) älter bin als einige meiner Leser und c) mir bisher sparte Serien wie “Sailor Moon” oder “Mila Superstar” aufzuzählen, die kennen eh die meisten schon. :D

Kinderserien der Vergangenheit #4 weiterlesen

RIP Ryan Dunn

Ruhe in Frieden Ryan Dunn… du warst neben Bam der einzig lustige in eurer Jackass Crew. Von dir habe ich den Trick mit der Frischhaltefolie über der Kloschüssel gelernt. ♥ Bye Junge

(via)

Aktion: Die 100 beliebtesten Filme

Der junge Graval ließt nicht viel, schaut dafür aber viele Filme. Er bekam von der Aktion mit den 100 beliebtesten Büchern mit und jetzt will er aber lieber wissen, was die 100 beliebtesten Filme seiner Leser sind. (Er hat aber auch nix dagegen wenn jemand mit macht, der seinen Blog bisher noch nicht gelesen hat – im Gegenteil. Glaube ich.)

Dazu schreibe man einfach seine 15 liebsten Filme auf und zeige sie dem jungen Mann. Also fange ich mal an, meine liebsten Filme sind (ohne bedeutende Reihenfolge):

Aktion: Die 100 beliebtesten Filme weiterlesen

Ich bin SCHWERELOS

Liebe Blogleser,

ich habe mich kurzfristig entschlossen, am Nikon-Fotowettbewerb teilzunehmen. Weil ich nichts zu verlieren habe. Entweder ich bekomme ein paar Votes oder eben nicht. Ich erhoffe mir nicht unter die Ersten zu kommen, aber ein kleiner Klickt auf das Wörtchen Vote, rechts neben dem Foto gibt mir trotzdem ein gutes Gefühl. :) Also, da ich ja kein Flatter-Butten oder sonstiges nutze, könnt ihr das quasi als Belohnung für mich sehen.
Man kann da übrigens täglich aufs neue Voten.

Schon mal vielen Dank.
eure Sumi