Wir feiern Geburtstag – Tag 6

Wurfwecker und Bilderrahmen kamen bei euch wohl nicht so gut an. Die Teilnehmerzahl ist stark zurück gegangen, aber bei T-Shirts seit ihr ja fast immer dabei :D. Heute gibt es nämlich ein Shirt von Bytelove zu gewinnen. Und zwar das schicke Space Invaders Shirt. Wie bisher dürfen auch diesemal wieder Österreicher und Schweizer teilnehmen. Greift zu solange ich das noch anbieten kann.

Wir feiern Geburtstag – Tag 6 weiterlesen

Fotos im Feld

Ewig wollten meine Lieblings-Katja und ich mal wieder ein paar Fotos machen. Im Freien und am besten im Feld sollte das ganze stattfinden. Leider spielte uns das Wetter immer wieder übel mit. Da konnte es Tag ein Tag aus sonnig sein, aber wenn wir zum Fotos machen verabredet waren, musste es regnen oder gewittern. Das es nicht geschneit hat ist alles… :D Heute hat es dann endlich geklappt und eigentlich war es schon fast wieder zu warm. Ob wohl ich fast einen Hitzetod gestorben bin habe ich ein paar ansehnliche Fotos gemacht. Mir gefallen sie allesamt. :) Ich bin aber für produktive und entsprechend Formulierten Kritik immer offen.
Fotos im Feld weiterlesen

Und vorbei…

… ist mein Praktikum. Fünf Monate sind um und Gestern war mein letzter Tag. Der Chef verabschiedete mich mit einer kleinen Überraschung, nur das ich ja in wirklichkeit garnicht weg bin. Ich mache jetzt eine Woche Urlaub, fahre nach Hamburg, faulenze noch einmal ein bisschen und dann bin ich auch schon wieder als Teilzeitkraft dabei. Ab dem 1. August wird es dann richtig ernst, denn meine Ausbildung beginnt.

Mein Fazit zum Praktikum sieht wie folgt aus: Es war toll! Ich habe jeden Tag etwas neues gelernt. Die verschiedensten formen von Kunden und Kundenwünschen kennengelernt. Ein Kollege meinte, ich würde mich noch wundern, den in der Werbebranche bliebe es nicht aus, dass man verrückt werde. :D Aber das will ich ja gerne. Verrücktwerden. Ein bisschen verrücktwerden schadet nie. Genau das ist mein Weg und ich bin froh das alles kam wie ich es mir wünsche. Ich wünsche euch beim Weg finden auch viel Erfolg.

Ein kleiner Gegenstand

Ich habe so viele kleine Gegenstände die mir so viel bedeuten, dass es mir zunächst schwer fiel mich für einen zu entscheinden. Die Pixelschubserin veranstaltet nämlich eine Verlosung, in der man einen kleinen Gegenstand zeigen soll, der einem viel bedeutet. Als ich dann dieses kleine Wachsherz wieder entdeckte, war klar, das dies mein Gegenstand werden würde.

Im 5. Schuljahr hatte ich einen Freund. Einen mit dem ich auch wirklich Händchen gehalten habe. Um die Weihnachtzeit, hat unsere Lehrerin und immer ein Teelicht auf den Tisch gestellt und uns aus einem Buch vorgelesen. Danach wurden die Kerzen ausgepustet und der Unterricht begann. Aus dem Überschüssigen Wachs formte Mike mir ein Herz, das ich noch bisheute besitze und in einer TicTac Packung aufbewahre.

Wir feiern Geburtstag – Tag 5

Es ist wieder soweit! :D Die heutige Verlosung geht an den Start und wurde gesponsert von geschenkeideen.org, einem Shop mit vielen tollen Geschenkideen. Zu gewinnen gibt es einmal einen Wurfwecker, an dem ihr euch schon am frühen morgen abreagieren könnt und einen Bilderrahme mit Uhr, der Platz für 8 Fotos bietet. :) Auch diesmal dürfen wieder die Österreicher und Schweizer mit machen. Ich möchte euch aber bitten heute die Regen noch mal genau zu lesen. Letztes mal bekam ich E-Mails ohne Adresse oder ohne die Angabe des Shirts… nur die wenigsten hatten alles beachtet ;).

Wir feiern Geburtstag – Tag 5 weiterlesen

2. Bloggertreffen in Köln

Wie einige wissen habe ich letztes Jahr ein Bloggertreffen in Köln organisiert (Fotos und Bericht vom Treffen). Und dieses Jahr soll es wieder eines geben. Allerdings haben die Vorstadtprinzessin und der Andi Licious diesmal ihre Hände darübergehalten und sogar eine eigene Seite für das Treffen an den Start gebracht. Und nicht nur das! Es gibt auch eine Facebook Fanpage, ein Facebook Event und eine Facebook Gruppe.

Also bitte allem schön beitreten. ;) Ich würde mich sehr freuen dort einige von euch treffen zu dürfen. Blogger so wie Leser sind eingeladen und wenn ihr nicht alleine kommen wollt, dürft ihr natürlich auch eine Begleitung mitbringen. Also noch ein paar Eckdaten:

Wann: Samstag den 23. Juli 2011
Wo: In Köln
Was: Eine Grillparty für Fleischfresser, Vegetarier und Veganer und alle andern die es noch so gibt. :D
Alles weitere: Hier

Wer kein Facebook Profil hat, kann (bestimmt) einem von den beiden hier eine E-Mail schreiben und sich in der Sidebar auf dem Blog eintragen lassen.

p.S.: Auflösung zur letzten Verlosung kommt morgen und dann gibt’s natürlich auch wieder was neues zu gewinnen ;)

Mein persönlicher Butterfly Effect


via

Wir alle wissen, wie schnell ein Leben durch eine Kleinigkeit in andere bahnen geleitet werden kann. Ich habe mir eben wegen einer Frage auf Formspring Gedanken über meinen persönlichen Butterfly Effect gemacht und dabei wurde mir bewusst, dass ich wahrscheinlich mit kaum einem der Menschen aus meinem “real Life” zu tun hätte, wenn ich nicht den “größte Fehler” meines Lebens gemacht hätte.

Mein persönlicher Butterfly Effect weiterlesen

Von Dingen die ich heute Lernte…


(Bild via)

…und Dingen die ich noch lernen muss. Ich war nie ein Mädchen, dass in der Schule gemobbt wurde. In der Oberstufe war ich sicher nicht die Beliebteste und eigentlich schon ein Außenseiter, aber das hat mich aber nie gestört. Was mich störte ist, dass wenn mich jemand doof anmachte, ich mich nicht wären konnte. Ich kann das auch jetzt noch nicht. Ich versuche es immer zu ignorieren, wenn mir irgendwelche Teenies dummes Zeug hinterher rufen.

Von Dingen die ich heute Lernte… weiterlesen

Wasser für die Elefanten

Herstellungsland: US 2011
Genres: Romanze, Melodram, Drama
Laufzeit: 114 Minuten
Regie: Francis Lawrence
Drehbuch: Richard LaGravenese
Darsteller: Robert Pattinson, Reese Witherspoon, Christoph Waltz etc

Inhalt: Es ist das Jahr 1931; die Große Depression, eine der schwersten Wirtschaftskrisen der Geschichte, erschüttert Amerika. In Wasser für die Elefanten erlebt auch Jacob Jankowski (Robert Pattinson) eine Krise. Nach einer familiären Tragödie bricht der Tiermedizinstudent sein Studium ab. Er möchte sein altes Leben hinter sich lassen und schließt sich einem Wanderzirkus als Tierarzt an. Dort lernt er die hübsche Kunstreiterin Marlena (Reese Witherspoon) kennen, in die er sich unsterblich verliebt. Bei der Pflege der eigensinnigen Elefantendame Rosie entdecken Jacob und Marlena ihre Gefühle für einander. Marlena ist aber mit dem charismatischen Zirkusdirektor August Rosenbluth (Christoph Waltz) verheiratet. Neben seiner sympathischen Art findet Rosenbluth jedoch an Brutalität und Gewalt großen Gefallen. Somit ist das Verhalten des Zirkusdirektors unberechenbar…

Wasser für die Elefanten weiterlesen