Anleitung für Sockenaffen

Seit ich einmal über den Sockenaffen schrieb den ich für meinen Freund gemacht habe kommen immer mal Leute auf meinen Blog weil sie nach einer Anleitung suchen. Ich weiß wie lange ich – vergeblich – nach einer vernünfigen Anleitung gesucht habe und darum möchte ich das dem ein oder anderen ersparen, denn ich habe etwas gefunden! Eine tolle Videoanleitung.

Ein Video in so viele Teile zu teilen und sie dann nicht zu nummerieren ist übrigens ne total dumme Idee!

Direkt Link

Die restliche  Videos müsst ihr euch dann in der Sidebar zusammen suchen. =P  Irgendwann bastel ich übrigens diesen Affen aus “How I met your Mother” nach:

Gravatar

Über Mokita und Macfidelity wurde ich auf eine Aktion aufmerksam die schon Sinn macht. Es geht darum die eigenen Leser auf Dienste wie Gravatar aufmerksam zu machen. Viele kennen Gravatar ja vielleicht schon, aber dieser Post richtet sich an die, die diesen Dienst eben noch nicht kennen. Ich denke da an meine liebsten Kommentatoren (ohne Bildchen) z.B. Dieliebekari, Panda

Bei Gravatar kann man sich anmelden (kostenlos versteht sich) und muss eigentlich nicht viel mehr machen als seine Email-Adresse angeben und damit ein Foto verknüpfen. Hat man das erledigt, wird bei jedem Kommentar denn man unter einen WordPressblog macht ein kleines Foto mit angezeigt, sofern man natürlich seine Email-Adresse mit angibt. Das macht die Kommentare irgendwie persönlicher und die Kommentirenden sind nicht mehr ganz so Anonym. Es ist wenig aufwand für den Einzelnen und wenn es doch jemandem zum kompliziert ist sagt bescheid, ich übernehme das gern für euch. =D