Kategorien

Chaosmacherin

American Horror Story: Freak Show

Im Oktober und der ersten hälfte des Novembers habe ich die vierte Staffel von American Horror Story gesehen. Für mich ist AHS keine absolute Must See Serie und ich verstehe auch, wenn jemand dem ganzen gar nichts abgewinnen kann. Als nette Unterhaltung für zwischendurch reicht die Show aber in jedem Fall. Ob das auch auf Season  4 „Freak Show“ zutrifft erzähle ich euch hier.

ahs_05

Erst mal für alle die American Horror Story nicht gesehen haben: Jede Staffel der Serie beinhaltet ein eigenes, namengebendes Thema und ist in sich geschlossen. Man kann also jede Staffel sehen, ohne die vorhergegangene gesehen zu haben. Die Themen bedienen sich an beliebten Horrorklischees und lieb gewonnenen Bildern sowie Stereotypen. In der ersten Staffel geht es um ein Horrorhaus, Geister und der Gleichen, in der zweiten Staffel um eine Anstalt inkl. aller gut verpackter Klischees die man sich so vorstellen kann und die dritte Staffel beschäftigt sich mit einem Hexenzirkel und Voodoo. Staffel 4 widmet sich dem Thema Zirkus, Freak Show um genau zu sein. Der Cast ist zu großen Teilen der selbe, doch die Schauspieler spielen unterschiedliche Rollen in jeder Staffel. 

Elsa Mars ist eine deutsche die 1952 in Amerika lebt. Sie ist die Besitzerin eines Zirkus, in dem einige ausgestoßener Menschen leben. Außergewöhnliche Menschen wie beispielsweise eine Bärtige Frau,  ein Mann mit scherenartigen Händen und seit kurzem sollen die siamesischen Zwillinge Beth und Dot die Zuschauer in das verlassene Zirkuszelt locken und die Kasse zum klingeln bringen.

ahs_01

Jeder hat eine andere Lieblingsstaffel von American Horror Story. Ich persönlich mochte Asylum (Staffel 2) am liebsten und daran konnte auch auch Freak Show nichts ändern. Soviel vorweg.

Erst einmal finde ich klasse, dass man für Staffel 4 der Serie den Mut hatte so ein doch recht heikles Thema anzusprechen. Ein Thema, mit dem man sehr leicht vielen Menschen auf die Füße treten kann. Trotzdem hat Freak Show das gleiche Problem wie alle anderen Staffeln: Zu viele Geschichten in zu wenig Zeit. Es scheint mir schon sei Staffel 1 so, dass die Macher der Serie zu viele Ideen für 12 – 13 Episoden haben und sich einfach nicht entscheiden können, welche Ideen nun brauchbar sind und welche nicht. Also ist das Duzend Folgen vollgestopft mit jeder Idee die man zum Hauptthema unterbringen konnte. Insgesamt verknüpft Freak Show seine Geschichten aber besser als es alle bisherigen Staffeln getan haben.

ahs_03

Ich habe mich sehr gefreut, dass es erstmalig eine Überschneidung von zwei Staffeln gibt. Aufmerksame American Horror Story Fans werden schnell merken, dass es eine Figur gibt, die schon in einer anderen Staffel vorkam. Ich werde da jetzt nichts weiter verraten, aber freut euch drauf. Für mich war es das Highlight der ganzen Staffel.

Schauspielerisch waren Jessica Lange und Sarah Paulson allen wieder um längen voraus. Lange die diesmal eine deutsche Spielt durfte ab und an mal ein „Liebchen“ oder ein „Scheiße!“ einwerfen, das fand ich ganz toll :D Ihr Deutsch hat mich nicht umgehauen, aber wenn sie es ausgepackt hat, hat es mich immer total gefreut. Paulson hatte eine spannende Doppelrolle. Die beiden Schwestern sehen zwar gleich auch, sind aber doch sehr unterschiedlich und diesen unterschied hat Sarah Paulson super gespielt! Neu im Cast ist Finn Wittrock, der meiner Meinung nach eine echte Bereicherung für das Team ist. Er spielt das verzogene, psychopatische Muttersöhnchen so perfekt, dass ich schon oft gelesen habe, dass er die meist gehasste Figur der ganzen Serie ist. Vermisst habe ich Lili Rabe! Die mochte ich nämlich in den ersten 3 Staffeln sehr gern*Spoiler.

ahs_02

Musikalisch hat Staffel 4 einiges zu bieten. Fans von Staffel 2 werden sich noch an Jessica Langes grandioses Name Game! Scheinbar kam diese kleine Songeinlage so gut an, dass man Lange 2 Staffeln später wieder vor das Micro stellt. Aber auch andere Schauspieler dürfen ihr Gesangstalent beweisen. Auch wenn Lange keine perfekte Sängerin ist, haben mich die von ihr gecoverten Songs von Lana Del Rey und David Bowie richtig gepackt! Und ich habe sie auch öfter angehört ohne die Show einzuschalten.

ahs_06

Season 4 ist nicht meine liebste Staffel, aber meine Nummer 2. Nun freue ich mich auf Staffel 5 Hotel in der Jessica Lange leider nicht mehr mit spielen wird. Ich werde die Lady sehr vermissen, denn sie war immer ein Highlight der Show! Dafür spielt in Hotel Lady Gaga eine große Rolle. Darauf bin ich sehr gespannt, aber dafür heißt es nun erst mal wieder warten. Eine 6. Staffel ist übrigens schon angekündigt. Ich bin ziemlich gespannt was das Thema der 6. Staffel sein wird. Es gibt bei den classischen Horrorgenres ja noch einiges, was verbaut werden könnte. Teeniehorror und Cabinhorror liesen sich z.B. sehr gut kombinieren. Oder eher etwas ganz klassisches? Mit Vampieren und Wehrwölfen? Welche Staffeln von America Horror Story habt ihr bereits gesehen? Welche mochtet ihr am liebsten? Welche Themen könntet ihr euch für die 6. Staffel vorstellen?


*Spoiler: Eine kleine Rolle hat Rabe in Staffel 4 aber. :)

Diesen Post teilen:

25 Comments

  1. Uuuh, ich mag die 2.&3. Staffel voll gern =3 Die 4. fand ich am schlechtesten und ziemlich langweilig ._. Aber ich werd Jessica Lange auch vermissen, ich fand sie war eine der besten Schauspieler ^^

  2. Sehr gut beschrieben!
    Ich finde nur Schade, dass nicht auf Kathy Bates eingegangen wurde, die mich persönlich wieder sehr begeistert hat in der Staffel. Auch wenn es nur eine kleinere Rolle war.
    Aber Meinungen sind ja verschieden.
    Im großen und ganzen stimme ich dir aber bei allen Punkten zu.
    Lange ist ein großes Talent – nicht ohne Grund eine Oscarpreisträgerin. Genau wie Bates.

    Meine Lieblingsstaffeln Asylum – Freakshow – Coven – Murder House

    • Chaosmacherin

      16. November 2015 at 14:44

      @Jule, stimmt! Kathy Bates habe ich hier voll übergangen. Dabei ist sie wohl mit Abstand die bekannteste Schauspielerin in der Serie. Sie ist natürlich klasse! Guter Geschmack, deine Reihenfolge ist genau die selbe wie meine :D

  3. Ich mag bis jetzt auch die 2. Staffel am besten. Dahinter folgt dann die 3. Staffel, allein schon wegen Kathy Bates. :)

    Als Thema für die 6. Staffel fände ich Krankenhaus toll. Oder eine Geisterstadt mitten im Nirgendwo a la „The Hills Have Eyes“. :D

  4. hab vor 2 wochen angefangen und bin jetzt bei staffel 2. gefällt mir richtig gut, bin gespannt.

    hab nicht alles vom artikel durchgelesen, wollte nicht auf einen spoiler-attack stossen :)

    • Chaosmacherin

      16. November 2015 at 18:44

      @venomazn, ich glaub ich muss mir den Untertitel Spoilerfrei geben :D Ich Spoiler nicht und wenn nur mit Sternchen ^^

  5. Ich fand Freakshow klasse :) Das ist meine bisher liebste Staffel. Der Soundtrack mag daran nicht ganz unbeteiligt sein… Ich trage „Gods and Monsters“ auf meinem MP3-Player mit mir durch die Weltgeschichte *-*

    Momentan gucken wir wieder Coven, weil es gerade passend auf Fox läuft und Hotel dort bald anläuft. Jetzt, wo ich die Staffel zum zweiten Mal sehe, finde ich sie etwas langweiliger irgendwie. Aber auch da gefällt mir die Musik wieder sehr und modisch finde ich die Staffel sehr inspirativ ^_^

    Aber auch ich kann mit einstimmen… Jessica Lange wird mir ganz gewaltig fehlen ._.

  6. Lili Rabe fehlt leider schhmerzlich. Die war in Asylum und Coven grandios. Leider kommt Freak Show nicht mal Ansatzweise an S2 und 3 ran. Viele gute Ansätze – vor allem zum Staffelende. Aber die Atmosphäre stimmte irgendwie nicht, der Killerclown und das Muttersöhnchen waren zwar toll, aber beide zusammen waren zu viel. Ganz übel die Songs, die nicht in die Zeit passten. Gerade in den 50ern gab es so viele creepy Songs, da hätte man viel mehr rausholen können. Jessica Lange steht ja eh über allem und die Story um Pepper war ebenfalls topp.
    Großartig waren die Anspielungen auf Brownings Freaks und Gordon-Lewis Wizard Of Gore.

    • Chaosmacherin

      17. November 2015 at 9:53

      @Julian, och, ich finde aber die Modernen Songs sehr schön platziert :) Ich mag das, wenn man solche Brüche einbaut.

  7. Die erste Staffel war so geil und dann wurde es leider mit jeder Staffel schlechter finde ich. Die 5. ist auch sehr öde.

    • Chaosmacherin

      17. November 2015 at 9:52

      @Netti, findest du? Ich fand die erste irgendwie doof und wollte dann erst auch gar nicht weiter schauen. Aber als ich das Thema sah hat mich das sehr interessiert und nun ist die 2. meine liebste Staffel.

  8. Ich habe bisher nur Staffel 1 & 2 geguckt :)
    Leider habe ich verpasst, als es auf Sixx lief T_T
    Ab dem 26.11 hat ja Netflix DE endlich Staffel 4 ^^ also werde ich wohl mal davor einpaar Tage Staffel 3 gucken.
    Mein Freund guckt das gar nicht, daher gucke ich es meistens wenn er Arbeiten ist und da bin ich leider zu selten alleine zu Hause :(

    Bin gespannt wie Staffel 3 & 4 ist :D

  9. Also ich kenne bisher erst die ersten 3 Staffel und davon ist die 1.Staffel immer noch mein unangefochtener Liebling. Staffel 2 fand ich bisher die schwächste, da gabs doch einige Längen und wirklich überzeugen konnte mich nur das Finale. Das hat es dann für mich auch nicht mehr rumgerissen. Auf die 4.Staffel bin ich aber auch schon sehr gespannt und bin hier leicht genervt, dass es noch keine Ausstrahlung auf Sixx gab. Normalerweise gabs die immer im Oktober / November und bisher gabs noch nicht mal eine Ankündigung. Nervt mich sehr, dass man hier mal wieder richtig lange drauf warten darf. Von der Thematik her finde ich die kommende Staffel nämlich auch mit die interessanteste und bin gespannt wie man das Motto Freak Show umsetzt. Das Lange in Staffel 5 nicht mehr dabei ist finde ich ebenfalls schade. Sie war für mich auch mit die beste Schauspielerin, neben Sarah Paulson, dafür gibt es aber einige neue interessante Gesichter die nun dazustoßen. Und Hotel ist auch wieder ein sehr interessantes, wenn auch recht bekanntes Thema. Aber ich mag diese Hotelgeschichten einfach immer noch.

  10. Ich fand die 2. Staffel auch am besten, obwohl ich witzigerweise wenige kennen die diese mögen. Da bauen mich die Kommentare hier sehr auf. *g* Die Stimmung war so perfekt, ich habe die Staffel förmlich verschlungen. Bei den anderen habe ich teilweise etwas mehr Zeit gebraucht oder wie gerade eine kleine Pause eingelegt. Zur Zeit bin ich bei S4 Mitte. :)

  11. Welche Staffeln von America Horror Story habt ihr bereits gesehen?
    Alle, ich war vom Beginn an fasziniert. Freak Show fand ich von der Spannungskurve nicht so gut wie die anderen. Wenn ich das Lied „Dominique“ höre läuft mir immer ein Schauer über den Rücken.

    Welche mochtet ihr am liebsten?
    Ich glaube auch deswegen ist Asylum mein Favorit.

    Welche Themen könntet ihr euch für die 6. Staffel vorstellen?
    Albträume. Eins der krassesten Horror Themen wie ich finde. Nicht erst seit „A Nightmare on Elm Street“ – wobei der natürlich aus heutiger Sicht eher lustig ist.

  12. Die Rezension merke ich mir direkt mal vor, da ich mir die 4. Staffel ab Dezember auf Netflix vorgenommen habe und mich noch überraschen lassen möchte :D (Daher lese ich Rezensionen oft erst nachdem ich etwas gelesen / gesehen habe). :)

    Für mich ist AHS auch keine Must-See Serie. Staffel 1 und 3 haben mir ganz gut gefallen, im Gegenteil zur 2 . Staffel.. Von der Storyline interessiert mich ja die 5. Staffel und ich hoffe, dass diese nächstes Jahr zu Netflix kommt :D

    Grüsse ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑