Kategorien

Chaosmacherin

6 Halloweenfilme für Kinder, Angsthasen und Frau Margarete

Es ist Oktober und Halloween kommt mit großen Schritten auf uns zu. Auch wenn Halloween kein traditionell deutsches Fest ist und viele die Amerikanisierung verurteilen ist Halloween für mich einer der besten Tage im Jahr. Ich schaue an diesem Tag sehr gerne Horrorfilme, auch wenn ich immer Schwierigkeiten habe gute Horrorfilme zu finden, denn in keinem Genre gibt es prozentual so viel schlechtes. Und dann gibt es ja tatsächlich auch einige Menschen, die zu ängstlich für Horrorfilme sind. Genau für diese Menschen ist diese Liste hier.

Wenn du Angst vor Horrorfilmen hast, oder du möchtest an Halloween einen Filmabend mit Kindern machen habe ich hier ein paar Filmvorschläge für euch. Ich habe versucht die besonders bekannten wie Nightmare before Christmas, Coraline oder The Addams Family wegzulassen und versucht Filme aufzulisten die wenigstens ein bisschen unbekannter sind. Gut, sie sind vermutlich immer noch sehr bekannt, aber was kann ich tun. :D Ich widme diese Liste der Frau Margarete, weil:

 

Frankenweenie

frankenweenie
Inhalt kurz und knapp: Victor hat nicht viele Freunde und als sein Hund Sparky stirbt setzt er alles daran seinen kleinen Hund wieder zu bekommen.

Räumen wir den vermutlich bekanntesten gleich mal aus dem weg. Frankenweenie ist einer der neueren Tim Burton Filme, der aber auf einem älteren Kurzfilm von selbigem Künstler basiert. Wie schon in meinen Post zur Tim Burton Ausstellung, kann ich mit den letzten Burton Filmen nichts anfangen. Charlie und die Schokoladenfabrik, Dark Shadows, Alice im Wunderland, alles nichts für mich. Um so erfreuter war ich, als mich Frankenweenie nicht enttäuschte. Der typische Cute-n-Creepy-Burton-Lock kommt diesmal in schwarz-weiss daher. Bizarre, meist dürre Figuren mit riesigen Augen kennen wir ja. FSK 12


The Boxtrolls

The-Boxtrolls
Inhalt kurz und knapp: Nachts trauen sich die Bürger von Cheesebridge nicht mehr vor die Tür, denn die Boxtrolle treiben ihr Unwesen. Einer dieser Trolle sieht seltsamerweise wie ein Menschenkind aus.

Bevor die Boxtrolle im Kino kamen hab ich echt oft von dem Film gehört. Als er dann erschien war es ganz still um ihn und er ging irgendwie unter. Ich hab ihn dann irgendwie wieder entdeckt und fand ihn richtig niedlich. Er erzählt von Familien, die anders sind und davon was man gegen Ignoranz tun sollte. Die Trolle und auch die Menschen sind so wunderbar Designt, dass man sicher sein kann, das jeder einzelne Figur viele viel Stunden gewidmet wurden. FSK 6


Monster House

Monster_House
Inhalt kurz und knapp: Drei Kinder sind sich sicher, dass das Haus des grummeligen Nachbarn ein lebendes Wesen ist.

Mit den Animationen von Burton oder den Laika-Studios kann Monster House ganz sicher nicht mithalten. Eigentlich sind sie sogar richtig schlecht und hätten fast dafür gesorgt, dass ich den Film nicht weiter geschaut hätte. Ich habe dann aber doch noch durchgehalten und fand den Film insgesamt recht lustig und gegen ende auch sehr spannend. Die englischen Synchronsprecher leisten einen hervorragenden Job. FSK 6


The Pagemaster

the_pagemaster
Inhalt kurz und knapp: Ein kleiner Angsthase hat in der Bücherei einen „Unfall“ und landet in der Welt der Phantasie. Um da wieder heraus zu kommen muss er lernen seine Ängste zu überwinden.

Gut „Grusel“ ist nur ein Thema der drei Hauptthemen die der kleine Richie auf seine Reise erlebt, aber dieser Bereich war schon als Kind mein liebster. Ausserdem wissen auch die Geschichten von Fantasie und Abenteuer zu überzeugen. Ich habe die VHS damals rauf und runtergeschaut und fand es soo spannend wen Dr. Jekyll oder Moby Dick auftauchten. Eine FSK 6 ist so im nachhinein betrachtet eigentlich schon recht mutig. Aber seit gewarnt, nich jeder findet den Film so gut wie ich. Warum weiß ich leider auch nicht. FSK 6


Paranorman

Paranorman
Inhalt kurz und knapp: Norman kann Geister sehen. Das konnte er schon immer und nun muss er seine Begabung nutzen um die Kleinstad Blithe Hollow vor Zombies zu retten.

Genau wie „The Boxtrolls“ hat auch Paranorman wunderschöne Animationen und perfekt designte Charaktere. Ich habe bei diesem Film sehr viel gelacht und finde er hat eine richtig große Portion Herz, viel Liebe zum Detail und eine spannende Geschichte. Ich hoffe Laika-Studios schenken uns noch viele solcher Filme. FSK 12


Hotel Transelvanien

Hotel_Transelvanien
Inhalt kurz und knapp: Dracula schmeißt ein Geburtstagsfest für seine Tochter, die ändlich 118 wir. Alle nahmenhaften Monster sind eingeladen, aber dass auch noch ein Mensch auf der Party auftaucht war nicht geplant.

Hotel Transelvanien ist ein wirklich lustiger Film, der allen klassischen Filmmonster, an die man so auf Anhieb denkt, eine lustige und interessante Backstory verpasst. Das ganze fühlt sich ein bisschen an wie ein Film zum Ärzte Song „Monster Party“ nur mit weniger Alkohol. Vielleicht sollte Adam Sandler sich auf einen Job als Synchronsprecher beschränken, denn das kann er richtig gut. Er ist ein toller Drakula! FSK 6


Die Reihenfolge ist völlig warlos getroffen und kein Rating. Ihr habt alle schon gesehen, oder wollt mehr Gruselfilme für Kinder und Angsthasen? In dieser Liste habe ich noch einige Mehr zusammengestellt. Viel Spaß! Habt ihr auch noch ein paar Vorschläge für Gruselfilme, die eigentlich gar nicht soo gruselig sind?

Diesen Post teilen:

12 Comments

  1. Frankenweenie und Paranorman finde ich ja ganz toll! Aber ich bin auch ein ganz großer Fan von Coraline!

  2. Danke für diesen Beitrag, das finde ich echt richtig süß :) Monster House kenne ich schon, nachdem ich ein paar mal vorbei gezappt hatte im TV und er mich optisch auch nicht angesprochen hatte, bin ich irgendwann doch mal hängen geblieben und fand ihn auch ganz lustig.
    Die anderen werde ich definitiv im Hinterkopf behalten, vor allem Hotel Transsylvanien und Paranorman interessieren mich.

    Ich will aber doch den ein oder anderen echten Horrorfilm gucken in diesem Monat, danach kann ich ja dann einen von deinen Filmen gucken um mich abzulenken :)

  3. Hotel Transsylvanien ist so großartig. Und Josephine Preuß als Synchronsprecherin – ich liebe diese Frau. Habe von dem Film nichts erwartet und liebe ihn jetzt. Von Frankenweenie kenne ich bisher nur das Original, zum Remake kam ich leider noch nicht.

  4. Hallo Sumi,

    das passt ja…. wir wollen dieses Jahr mit unserer Tochter einen „kleinen Horrorfilm“ schauen. Ich wusste gar nicht so recht was schauen, war schon bei Tanz der Vampire gelandet. Aber Monster House hört sich super an. Vielen Dank dafür…

    Liebe Grüße, Bee

  5. Sensationell – damit ist das TV-Programm für die nächsten Tage gerettet. Hotel Tranelvanien kenne ich schon, die anderen Filme noch nicht. Dieser Zustand muss geändert werden!

    LG Thomas

  6. Jaaa, die kenne ich alle. Eine wirklich tolle Auswahl.
    Was ist mit Frankenweenie?

  7. uh! da is einiges dabei, was ich noch nich kenne! wird alles die tage geguckt!:D
    ich mag paranorman total. ich finds vor allem mega beeindruckend, weil es stop motion ist!

  8. Ich liebe den Oktober. Ich liebe Halloween. Und ich mag Filme. Ein erstklassiger Beitrag. Wieder einmal. War ja auch anders irgendwie nicht zu erwarten. Oder?

    Besten Dank für die Inspiration.

  9. Ich bin kein Fan von Hallo-Wien … aber jeder wie er will. Die Filme sind bestimmt ganz nett. Ich kenne allerdings nur The Pagemaster und das auch nur vom Namen. Kleine Info am Rande … Not Released on German DVD. Only on VHS. :-)

    Gibt es auch als Videospiele. Obwohl ich Film und die Spiele mehrmals in meiner Tätigkeit als Gebrauchtwarenhändler hatte, habe ich das glaub weder geschaut noch gespielt. Zumindest kann ich mich nicht dran erinnern. Vermutlich hat mich das Cover nicht überzeugen können und schließlich konnte ich nicht alles schauen und spielen was ich hatte.

    • Chaosmacherin

      3. November 2015 at 10:03

      @Rainer, stimmt, dass der nur auf VHS existiert hatte ich mal dazu schreiben sollen. Ich habe den vor ein paar Jahren auf DVD überspielt und gehofft, dass er er irgendwann mal erscheint. Bei ‚Der Glöckner von Notre Dame‘ mit Anthony Quinn hat das Warten sich gelohnt. Mal sehen ob das hier auch noch was wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑