Kategorien

Chaosmacherin

[Hörbuch] Doctor Sleep (+ Verlosung)

Für mich ist Shining zweifelsohne die beste Geschichte, die Stephen King je geschrieben hat. Shining war das Buch, dass viele vor dem Schlafen gehen aus dem Zimmer bringen mussten, weil sie nicht schlafen konnten wenn es im selben Raum lag. Mit Doctor Sleep brachte King 35 Jahre nach seinem Klassiker eine so oft gewünschte Fortsetzung heraus. Ob Doctor Sleep seinem Vorgänger gerecht wird? Ich habe das Hörbuch zu Doctor Sleep* angehört und will euch erzählen, was ich davon halte.

Danny Torrance nennt sich inzwischen Dan und ist seinem Vater ähnlicher geworden, als er es je gewollt hat. Um das Shining zu betäuben betrinkt er sich regelmäßig bis zur Besinnungslosigkeit. Ohne ziel zieht er durchs Land von Bar zu Bar. Als er eines Morgens neben der jungen Deenie aufwacht und feststellt, dass diese einen vernachlässigten, ca. 18 Monate alten Sohn hat, der zu allem Überfluss auch noch blaue Flecken am ganzen Körper hat, weiß Dan, dass sich in seinem Leben etwas ändern muss. Statt das Shining zu unter drücken will er es bald nur noch zum guten Nutzen…

Ich sag’s gleich Doctor Sleep ist kein Shining. Das die Fortsetzung die Klasse seine Vorgängers erreicht war auch nicht zu erwarten, aber solltet ihr das doch tun, schraubt die Erwartungen dringend zurück.

Auch wenn Doctor Sleep nicht an seinen Vorgänger heran kommt, handelt es sich immer noch um einen Hervorragenden Horrorroman. Ins Deutsche übersetzt wurde die Geschichte von Bernhardt Kleinschmidt. Kleinschmidts Übersetzungen lassen den Leser oder in meinem Fall den Hörer das eine oder andere Mal die Stirnrunzeln. Es ist nicht so schlimm wie ich es nach einigen gelesenen Rezensionen befürchtet hatte, aber einige grammatikalische Fehler gibt es doch. Der Genitiv wird konsequent ignoriert und Redewendungen wurden 1:1 übersetzt.  Glücklicher weiße weiß Sprecher David Nathan, den man vielleicht als Stimme von Johnny Depp oder Christian Bale kennt das mit seiner tollen Art vorzulesen auszubügeln und das Hören des Titels macht wirklich Spaß. Er gibt jedem Charakter eine eigene Stimme ohne die eigene Stimme jemals lächerlich zu verstellen. Selbst wenn er die kleine ein Kind spricht, wirkt es nicht falsch.

Besonders gefallen hat mir, das sie die Geschichte nicht nur auf den Übernatürlichen Horror verlässt, sondern auch realistische Horrorszenarien behandelt werden. Nicht selten handelt das Buch nämlich auch von misshandelten Kindern und Menschen, die ihre Macht über Kinder missbrauchen oder Eltern, die ihre Kinder fürchterlich vernachlässigen. Diese Thematik zieht sich unterschwellig durch die gesamte Geschichte.

Es ist spannend und gleichermaßen traurig zu sehen was aus dem kleinen Danny geworden ist. Wie er abgestürzt ist und sich in die Person verwandelt hat, die er nie sein wollte. Wie er sich aus dieser Situation kämpft um ein guter Mensch zu werden. Aber auch die anderen Handlungsstränge, sind interessant und sorgen dafür, das Doctor Sleep keine langweilige Kopie von Shining wird. Die Gruppierung des „Wahren Knoten“ bringt einen ganz neuen interessanten Aspekt in die Story und sorgt für Abwechslung.

Fazit:

Shining-Fans sollten Doctor Sleep eine Chance geben. Wenn man seine Erwartungen etwas zurück schraubt und nicht auf ein Horror-Kammerspiel hofft, bekommt man eine spannende Geschichte und es macht großen Spaß alte Bekannte wieder zu „treffen“ und durch neue Figuren noch weitere Hintergründe über das Shining zu erfahren.

Verlosung

Wenn ihr auch einmal in Doctor Sleep rein hören wollt, oder Lust habt ein anderes Hörbuch auszuprobieren, dann könnt ihr heute bei mir einen Gutschein für ein Hörbuch von audible gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst ist hier zu kommentieren und mir zu erzählen, welche Geschichte von King ihr am besten findet. Bitte benutzt dafür auf jeden Fall eine gültige Email-Adresse, denn ich werde den Sieger am Ende der Verlosung per Mail benachrichtigen. Ausgelost wird per Zufallsverfahren (www.random.org) und den Sieger werde ich dann in diesem Blogpost veröffentlichen. Wenn der Betroffene nach einer Woche nicht auf meine Email reagiert hat werde ich erneut verlosen. Einsendeschluss ist der 16. Oktober 2015 um 23:59 Uhr.

Die Siegerin ist Gorana! Herzlichen Glückwunsch!

* Info: Dieses Hörbuch wurde mir für das Review gratis zur Verfügung gestellt. Nichts desto trotz spiegelt dieser Text meine ehrliche Meinung wider und nichts anderes wurde von mir verlangt.
Diesen Post teilen:

23 Comments

  1. Hey,
    Sehr schönes Review zu dem Buch. Ich hab schon überlegt, es mir zu holen, nun bin ich noch unsicherer :D Es klingt ja gut, nur irgendwie… Anders als ich erwartet habe.

    Shining ist und bleibt nun mal auch das Beste Buch von King. Die Tiefe der Charaktere, die Stimmung, das Ganze Thema, der steigende Wahnsinn des Hauptcharakters… Ich hab ein wenig Angst, dass der andere Nachfolger irgendwie daran was rütteln würde… Andererseits klingt die Prämisse auch einfach spannend…

  2. Ich gestehe, ich habe bisher erst ein Buch von Stephen King gelesen und das war The Green Mile. Das war toll. Aber im Allgemeinen kann ich mit King nicht so viel anfangen bzw. ich nehme das an, weil er eben oft übernatürliche Dinge in seinen Romanen hat und das ist einfach nicht so mein Ding. Wie zum Horrorctober erwähnt, bin ich eh nicht so der Horrorfan, aber WENN Horror, dann will ich wenigstens „echten“ Horror.
    Ja, für das Hörbuch hüpfe ich natürlich trotzdem gerne in den Lostopf, weil ich jetzt seit Monaten zum Einschlafen Harry Potter hoch und runter höre und da echt mal was Neues her könnte ;)

  3. ES fand ich am besten – ist halt schon fast Kult

  4. Das letzte Gefecht

  5. „Die Arena“ fand ich richtig klasse :)

  6. Friedhof der Kuscheltiere

  7. Hallo Sumi, ich kenne bisher nur ein Buch von Stephen King „Shining“, da ich den Film gesehen habe. Der Film war schon sehr gruselig, aber das Buch hat mir einen Kälteschauer nach dem anderen beschert. Sehr empfehlenswert. Liebe Grüße

  8. Lange ist es her,dass ich es gelesen habe, ich fand ES bis jetzt am besten

  9. Friedhof der Kuscheltiere

  10. Der Dunkle Turm und die Geschichte um den Revolvermann Roland.

  11. Friedhof der Kuscheltiere war mit Abstand das beste von King!

  12. Das letzte Gefecht ist einfach nur genial!

  13. Ich habe vielleicht 30 Bücher von Stephen King gelesen, das bisher beste ist für mich „Der Anschlag“. Eine der besten Zeitreisegeschichten, die ich kenne.

  14. Stark – The Dark Half

  15. Bestes Buch von King ist für mich mit Abstand „Das Leben und das Schreiben“.

    Von seine Romanen habe ich nur eine Handvoll gelesen und ‚Carrie“ und „Misery“ haben mir davon am besten gefallen.

  16. Das ist einfach: Todesmarsch
    Das Buch ist zwar unter der Bachman-Flagge geschrieben, aber drin steckt eben doch ein echter King.

  17. Shining find ich klasse, aber Carrie mag ich auch :) Also Shining & Carrie.

  18. Stephen King hat viele gute Bücher geschrieben.
    Die führenden Kult Horror Bände sind aber meiner Meinung nach bis heute ES und Shining.
    Schöne grüße
    Sonicempire

  19. Ich höre aktuell Shinung und würde gerne danach direkt mit Doctor Sleep weitermachen, da trifft es sich doch gut, dass du hier ein Hörbuch verlost. :) King ist mein absoluter Lieblingsschriftsteller und sein bestes Buch ist Der Anschlag.

  20. Hallo Sumi,

    ich habe Doctor Sleep als Hörbuch gehabt und fand es sehr gut. Wenn man Shinning noch gut im Kopf hat, lassen sich die Parallelen sehrgut erkennen und verschaffen Gänsehaut. Mein Liebling von Stephen King ist ES, obwohl Duddits es mir auch sehr angetan hat,

    Liebe Grüße
    Sandra

  21. Schwer zu entscheiden! Ich wähle mal Friedhof der Kuscheltiere.

    Lieben Gruß
    Martin

  22. „The Stand. Das letzte Gefecht“

    • Chaosmacherin

      16. Oktober 2015 at 11:59

      Liebe Martina, eine Antwort reicht. Auch eine andere Email zu nutzen hilft da nicht. Ich kann deine IP sehen :(

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑