Kategorien

Chaosmacherin

[Auswertung der Blogparade] Die fünf gruseligsten Film- & Serienmonster

Meine Blogparade „Die fünf gruseligsten Film- & Serienmonster“ ist durch. Insgesamt gab es 15 Beiträge zum Thema und ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut. Wie versprochen gibt es heute einen zusammen fassenden Post mit einer Top fünf aus allen Beiträgen.

Um die Top fünf aus allen Beiträgen zu erstellen bin ich wie folgt vorgegangen. Jeder Platzierung habe ich eine Anzahl von Punkten zu geordnet. Während Platz 5 nur einen Punkt bekommen hat, hat Platz 1 eben fünf Punkte bekommen. So ist gewährleistet, dass nicht nur die Anzahl der Nennungen, sondern auch die Platzierung bei den einzelnen Beiträgen zum Tragen kommt.

Denn während Pennywise der Clown bei mir nur auf dem 5. Platz auftauchte, war er für Juli „gruseligste Vieh ever“ und da wäre es sehr unfair die Platzierungen gleich zu bewerten.

Insgesamt wurden von den 15 Teilnehmern 55 Monster genannt. Dabei gab es zwar einige wiederholte Nennungen, aber auch ganz besondere Auflistungen, wie die von Julian dessen Monster sich auf die Ängste seiner Kindheit beziehen oder Aurea, von deren Monstern ich kein einziges kannte.

Eine Liste aller Teilnehmer findet ihr unten. jetzt aber erst einmal die Top 5 aller Beiträge:

Platz 5 mit 9 Punkten: Der Weiße Hai

der_weisse_hai
Ich habe Jaws nie gesehen, und ich glaube wenn man den heute anschaut ist der auch gar nicht mehr so beängstigend, oder? Oder ist der so gut gealtert, dass der heute noch zieht? Der weiße Hai ist jedenfalls noch gruselig genug um bei dieser Blogparade auf Platz 5 zu landen.

Platz 4 mit 10 Punkten: Die Weeping Angel

weeping_angel
Von Doctor Who habe ich bisher nur ganz wenige Folgen gesehen und das auch nur von den ganz alten Folgen. Die weeping Angel kennt man aber trotzdem irgendwie wenn man im Internet unterwegs ist. So weit ich weiß funktionieren die Engel wie die Geister bei Super Mario, solange du sie anschaust tun sie dir nichts.

Platz 3 mit 12 Punkten: Pennywise

pennywise
Pennywise ist trotz der schlechte gealterten „Es“ Verfilmung noch immer eine der furchteinflössendsten Geschöpfe der Filmgeschichte. Bei den Teilnehmern der Blogparade landete der monströse Clown mit der bitter bösen Lache und den spitzen Zähnen auf Platz 3.

Platz 2 mit 14 Punkten: Zombies

zombie
Ich mochte Zombies schon immer, in letzter Zeit habe ich aber immer wieder gelesen, dass diese Art von Monster ausgelutscht und overused seien. Scheinbar reicht es aber noch immer um die Blogparadenteilnehmer zu beeindrucken. Platz 2 für die lebenden Toten.

Platz 1 mit 26 Punkten: Das Alien

alien
Nicht nur auf meiner persönlichen Liste war das Alien auf Platz 1, sondern auch auch die anderen Blogger fanden in diesem Ausserirdischen ihren Grusel-Nemesis. Damit ist das Alien mir riesem Abstand auf Platz eins meiner Blogparade. :)

Alle Teilnehmer:

Diesen Post teilen:

7 Comments

  1. Ja, coole Auswertung! Dass Pennywise drin vorkommen wird, hab ich schon bei den einzelnen Beiträgen gemerkt – er war ja fast überall dabei ;)
    Aber ich find’s auch super, dass die Weeping Angels es geschafft haben. Und du hast Recht, sie tun dir nichts, solange du sie anschaust. Aber wenn du wegguckst, wird’s schlimm :D

    Und danke für das Zitat von mir :D

  2. Bei den Weeping Angels genügt es schon zu blinzeln. Was sie sehr creepy macht.

    Jaws habe ich das erste Mal vor ein paar Jahren gesehen. Gruselig ist er nicht, aber einfach extrem spannend und als Film sehr gut gemacht. Aber wie das so bei mir ist: Als Kind hatte ich vor allem Angst, inzwischen schockt mich nichts mehr so schnell.

  3. Ja, „Der weiße Hai“ ist gut gealtert. Wenn man keine Scheu vor älteren Filmen hat, dann einfach mal anschauen. Ein zeitloser Klassiker! :)

  4. Oh, machst du häufiger Blogparaden? Ich würde gerne bei so etwas mal mitmachen. Das Thema war ja herrlich. Da wären mir auch noch einige Monster eingefallen.
    Pennywise fand ich aber auch immer sehr gruselig. Und das obwohl ich einen Clown als Kuschelpuppe hatte.
    Viele Grüße
    die Eurydike (eurydikeswelt.com)

    • Chaosmacherin

      7. Juli 2015 at 15:10

      @Eurydike das war jetzt die erste seit langem. :) Aber vielleicht mach ich das jetzt wieder öfter. :)

  5. Als gruselig würde ich den Weißen Hai nun nicht gerade einstufen, aber den kann man auch heute noch ganz gut schauen. Ich habe den selber erst vor circa einem Jahr zum ersten Mal überhaupt gesehen.

  6. Uhh gerade die Auflistung gefunden und mich gefreut, dass Dr. Who es mit den Weben Angels in die Liste geschafft hat, denn die finde ich auch wirklich ziemlich fies.
    Noch schlimmer finde ich aber auch die Zombies – eigentlich am allerschlimmsten. In The Waking Dead haben die mich geistig dermaßen verfolgt, dass ich die Serie während meiner Prüfungsphase pausieren musste, weil ich Alpträume bekommen habe…^^

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑