Kategorien

Chaosmacherin

[Blogparade] Die 10 besten Serien-Intros

Die nächste Blogparade der singenden Lehrerin steht ins Haus. Diesmal will sie unsere 10 liebsten Serien-Intros sehen und hören. Ich möchte dazu gerne wieder meinen Senf beisteuern und ich weiß schon jetzt, dass es mir sehr schwer fallen wird mich auf 10 zu beschränken.

Es gibt Serien Intros, die sind einfach gut, beim ersten Sehen, ohne das man die Serie kennt. Zum Beispiel das Intro von Dexter, das ist einfach schön, ganz egal was man von der Serie hält. Und dann gibt es Infos, in die muss man erst reinwachsen. Die fühlt man erst, wenn man schon einige Episoden der Serie gesehen hat. So ist das zum Beispiel bei den Opening Credits von Rome glaube ich.

Nichts desto trotz, hier meine Top 10 Openings:

10. Rom


Das Intro von Rom* fand ich erst etwas enttäuschend. Ich bin sehr verwöhnt, was HBO Intros angeht. Allerdings habe ich von Folge zu Folge mehr lieben gelernt! Leider war nach zwei Staffeln auch schon Schluss, dabei war die Serie wirklich gut!


9. American Horror Story (Season 1)


Ich habe drei staffeln von American Horror Story* gesehen und finde das ganze immer noch eher mittelmäßig. Gut genug um dran zu bleiben, aber nicht gut genug um richtig zu feiern. Was ich allerdings feiere sind die Opening Credits. Besonders die aus der ersten Staffel. Auch wenn ich die erste Staffel am blödesten fand.

8. Band of Brothers


Band of Brothers* ist mir eine Herzensangelegenheit. Diese Mini-Serie ist einfach unbeschreiblich gut. Das Into ist wirklich toll und passend, aber ich denke man muss auch erst mit den Figuren warm werden um es richtig schätzen zu wissen.


7. The Walking Dead


The Walking Dead* war in den ersten beiden Staffeln für mich eine atemberaubende Serie. In Staffel 3 und 4 hat das leider etwas nachgelassen. Aber das Info aus Staffel eins ist immer noch eines der besten. Hier stimmt die Balance zwischen „Foreshadowing“ und einfangen der Atmosphäre.


6. Dexter


Ich stecke bei Dexter* gerade irgendwo in der 2. Staffel und finde schon jetzt, dass es langsam langweilig wird. Es passiert irgendwie wenig neues, bzw wenig was mich zu halten wüsste. Aber das Intro; Das ist richtig toll! All die so schönen Anspielungen auf Blut und Mord „versteckt“ in Dexters Morgenroutine. Hach!


5. True Detective


True Detective* ist eine richtig gute Serie und das Intro ist einfach perfekt dafür. Der Song und all die Silhouetten gespickt mit Szenen der Serie. Einfach schön und Stimmig!


4. Vikings


Bei den opening Credits von Vikings* macht der Song sehr sehr viel aus. Fever Rays „If I Had A Heart“ ist auch losgelöst vom Intro ein genialer Song. Trotdem ist es erst das Gesamtpaket, dass einem das richtige Feeling vermittelt.


3. Game of Thrones


Natürlich taucht Game of Thrones* hier auf, wie soll es auch anders sein. Dieses Intro kann man einfach nicht skippen und wenn man noch so viele Folgen hintereinander ansieht. Es gehört dazu!


2. Deadwood


Noch so eine HBO Serie, die viel zu früh abgesetzt wurde. Nach nur drei Staffeln war schluss für Deadwood*. Dabei hat mir dieser realistische, dreckige Blick auf den späten wilden Westen wirklich gut gefallen. Das Intro zeigt alles was man zu erwarten hat, schöne Frauen, dreckige Männer, Gold, matsch… den wilden Westen halt.


Erwähnung in Ehren:

Bevor ich meine Nummer 1 verrate, möchte ich noch kurz drei Intros, die es nicht in meine Top 10 geschafft haben meinen Respekt zollen.

Archer

Ich glaube niemand findet Archer* so witzig wie ich! :D Ich lache mich in jeder Folge mindestens einmal schlapp. Das Into passt super, es macht Laune, hat die richtige Portion James Bons Parodie und es ist so schön buuuunt!

Simpsons

Die Simpsons* sind ein Klassiker am Serienhimmel. Im Lau der Jahre hat sich das Intro immer wieder ein bisschen verändert, aber das Grundprinzip bleibt gleich. Alle Mitglieder der Simpsons Familie machen sich auf den Heimweg, um sich dann auf dem Sofa zu treffen und einen neuen Couch-Gag zu zeigen. Hier einmal stellvertretend für alle die Banksy Version.

Friends

Das Friends* Intro zeigt eigentlich nichts von der Show und doch so viel von den einzelnen Charaktären. Und wer kann sich schon verkneifen mit zu klatschen!?


1. The Pacific


Die ungeschlagene Nummer 1 ist für mich das Intro von The Pacific*. Die Serie hatte es echt schwer neben ihrem großen HBO-Bruder zu glänzen. Viele finden The Pacific doof, einfach nur weil es nicht Band of Brothers 2 ist. Aber diese Serie steht BoB nur in wenigem nach und das Intro ist sogar besser.

* Info: Alle Amazonlinks in diesem Artikel wurden mit AmazonPartnerNet generiert. Das bedeutet, dass ich, wenn ihr eines der Produkte über meinen Link kauft, einen Bruchteil des Preises überschrieben bekomme. Wenn ihr das nicht wünscht, ruft Amazon einfach über die gewohnte URL auf und sucht das Produkt manuell.
Diesen Post teilen:

33 Comments

  1. Gönn dir mal das Intro von Marco Polo!
    Masterpiece!

  2. Sehr schön gewählt mit einigen Übereinstimmungen. Das „Band of Brothers“-Intro mag ich auch sehr. „The Pacific“ habe ich dagegen noch nicht gesehen. Das muss ich dringend einmal nachholen!

  3. Bei der Blogparade bin ich auch dabei, der Beitrag ist schon getippt und ich habe ein paar Übereinstimmungen zu dir drin (True Detective, Game of Thrones zb).
    Ansonsten kenne ich (leider) wieder viele Serien nicht, die du genannt hast. Dann ist das Intro einer Serie immer etwas schwer zu beurteilen, finde ich. Zum Beispiel das zu „The Pacific“ finde ich auch durchaus gelungen, aber ich denke, wenn man die Serie gesehen hat, hat man da noch mal einen ganz anderen Blickwinkel :)

  4. Das Intro von Daredevil würde für mich auch noch in diese Liste gehören.

    • Chaosmacherin

      20. April 2015 at 20:16

      @Leah, das habe ich ehrlichgesagt noch gar nicht gesehen. :D Die Serie steht auf der To-Do-Liste.

  5. Dexter hat mich ab Staffel 3 nicht mehr so gereizt dabei würde ich es gerne noch zu Ende sehen. Aber ja, das Intro mit den Anspielungen ist toll und bereitet einem etwas unbehagen beim zusehen.

  6. Game of Thrones nur auf 3? Ich find das Intro genial :D
    Aber mir fehlt noch Doctor Who und Sherlock ;) Jaja der Nerd hier *meld*

    Lg Anna
    http://www.the-anna-diaries.de

    • Chaosmacherin

      20. April 2015 at 21:25

      @Anna, GoT ist zwar meine absolute Liebingsserie, aber die Intros der anderen beiden mag ich noch etwas mehr. Finde sie stimmiger und vor allem pasen sie noch besser zu ihren Serien. :)
      Ach, und Docter Who habe ich noch nie bewusst gesehen. Das Intro von Sherlock finde ich langweilig. :P

  7. Tolle Zusammenstellung. Ich liebe ja das Intro von „The Walking Dead“. Ich summe das schon immer vor mir hin. :)

  8. Ich liebe ja Die Simpsons und jede Folge aufs Neue das Intro :) Aber das von Game of Thrones hat es mir auch wirklich angetan, das baut so sehr die Spannung auf!

  9. Man möge mich doch bitte steinigen – ich habe leider keine einzige der Serien auf dem Schirm, die du vorgestellt hast – oder deren Intro. Upsi. :D
    Mir persönlich hat das Intro von Friends am besten gefallen. :)

    VANITY ✿ LUXE

    • Chaosmacherin

      21. April 2015 at 7:56

      Ehrlich? :D Nicht mal Walkin Dead oder Game of Thrones? :D Da reden doch alle drüber. Großen Respekt, wenn du da drumrum gekommen bist :D

  10. Ganz meine Lieblings-Themen die du hier auf deinem Blog behandelst. Ich folge dir auf FB und bin auf neue Beiträge gespannt.
    Für mich ist „The Walking Dead“ immer noch eine der coolsten Serien und ich bin sehr gespannt wie es weiter gehen wird. Ich hoffe immer nur, das allgemein Serien, ein gutes Ende finden und nicht in der Story ausgeschlachtet werden, aus rein finanziellem Interesse der Macher.
    Liebe Grüße an dich!

  11. Wow, da sind ja richtig viele Serien dabei von denen ich noch nie gehört habe! :D den GoT-Anfang finde ich auch immer wieder toll und Sherlock mag ich auch sehr gerne :)

  12. Ich find deinen Header mal ja total cool – wie sich das Logo dreht und so :DD

    Mein liebstes Intro ist GoT, gefolgt von Vikings :D !

    Liebe Grüße, Denise

  13. Wie mich das freut, dass du Dexter mit hineingenommen hast! Finde dieses Intro einfach unglaublich toll gemacht, das würde bei mir vermutlich auf Platz 1 stehen, danach American Horror Story. *grübel*
    Und Friends ist ein Gute-Laune-Garant!! Eine schöne Auswahl hast du da zusammengestellt, muss ich schon sagen :)
    Alles Liebe,
    Sophie

  14. Die einzige Serie die ich von den genannten schaue ist Vikings und sonst nichts . Aber recht hast du, die Musik passt und scheint gerade bei der Serie wichtig. Eigentlich wollte ich auch mal mit Game of Thrones anfangen aber das muss glaube warten bis ich Ferien hab und schlechtes Wetter ist. Angefangen hab ich schon mal … und wow das Intro ist wirklich gut gemacht.

    Liebste Grüße, Hannah. :)

  15. Salut, Sumi.
    Ein genialer Vorspann ist wie die Marke einer Serie – von unschätzbarem Wiedererkennungswert. Schade deshalb, daß nicht wenige Verantwortliche, seit einigen Jahren, lediglich einen Titelclip verwenden.

    Ein Evergreen ist für mich ja der Part aus „Mit Schirm, Charme & Melone“ (die Emma Peel-Phase). Auf den Punkt trocken serviert.
    Nicht zu vergessen, der Klassiker zu „Raumpatroullie Orion“… :-)
    „Ufo“ oder „Doctor Who“.
    Ich weiß – reichlich viel Patina!

    bonté

  16. ICH KENNE NUR CA. DIE HÄLFTE DER SERIEN DIE DU HIER ZEIGST ABER DIE GRUNDIDEE FINDE ICH SUPER. GAME OF THRONES KÄME IN MEINEM TOP 10 AUCH AUF JEDEN FALL VOR – ICH SCHAU MIR DEN VORSPANN IMMER GAAAAANZ GENAU AN.

  17. Die Idee ist irgendwie witzig – ich wäre nie darauf gekommen Intros vorzustellen! ;D Wenn ich so überlege kann ich mich garnicht entscheiden, welcher mein Lieblingsintro wäre :P

  18. Das Intro von Game of Thrones finde ich auch total gut!
    Mein Freund und ich müssen demnächst mal anfangen mit der neuen Staffel. Er nimmt die auf Sky auf, damit wir die später ansehen können. Wenn ich nur wüsste, wie die 4. Staffel aufgehört hat! :D

  19. Seit ich Netflix habe, lasse ich die Intros aus – ich mag gleich die Serien schauen. Beim Friends Intro kann man so schön mitsingen und mitklatschen – da habe ich gerne das Intro geschaut.

  20. Ehrlich gesagt, habenmich Intros noch nie sonderlich interessiert. Klar, bei einerneuen serie machen sie Appetit oder nicht. Aber ich lese da eher die Beschreibungen der Serie an sich als das ich nach dem Intro gehe.
    TWD absolut top bei mir als Serie. ^_^

    Liebe Grüße, Eva

  21. Tolle Aufstellung! Meine liebsten Intros sind „Game of Thrones“ und „Simpsons“.. GoT unangefochten ganz vorne, weils einfach so mega-aufwändig ist und die Westeros-Karte so wunderbar darstellt und Simpsons weils einfach jedes mal aufs neue eine Überraschung ist… Ach ja und dann wär da noch „Eine schrecklich nette Familie“ und „Alf“…. weil beide einfach Kult sind! <3

    LG
    Dila

  22. Danke dir für deine erneute Teilnahme! :) Tolle Liste hast du da zusammen gestellt! Das Intro von „Deadwood“ bestärkt mich in meinem Wunsch, diese Serie doch mal noch nachzuholen (zumal ich ja inzwischen Timothy Olyphant in „Justified“ liebe), ebenso geht es mir mit den sehr ergreifenden Intros von „Band of Brothers“ (man möge mich steinigen, ich habe diese Serie nie gesehen! *duck*) und „The Pacific“, auch wenn ich sie etwas zu lang finde. Aber da es sich hier ja um Mini-Serien handelt, ist das schon noch OK.

    Mit TWD und „True Detective“ haben wir ja immerhin zwei Übereinstimmungen, wobei ich wirklich jede Nennung absolut nachvollziehen kann.

  23. Oh. Ich bin wohl wirklich noch ein Serienneuling. Ich habe noch keine deiner genannten Sendungen gesehen. Die meisten treffen allerdings auch nicht so ganz meinen Geschmack. Du hast mich aber definitiv neugierig gemacht! :)
    Liebe Grüße!

  24. Mein unangefochtener Favorit ist Dexter. Ich muss allerdings gestehen das ich grad schon Staffel Sieben anschaue und das Intro immer noch absolut geial finde.

    Liebe Grüße von Sophie

  25. Die Intros von Dexter und Game of Thrones liebe ich auch – sind so ziemlich die einzigen Serien )außer Doctor Who), bei denen ich nicht vorspule!

    LG, OktoberKind :-)

  26. Oh ja GOT, True Detective und American Horror Story. Die einzigen Serien, bei denen ich das Intro nicht vorspule :D

  27. Das Intro von The Walking Dead mag ich auch sehr, ist auch meine absolute Lieblingsserie. Auch wenn die 5. Staffel meiner Meinung nach nicht soo gut war wie die letzten Staffeln. Bin gespannt wie die 6. Staffel wird.

    Auch das AHS Intro ist mir bekannt. In der Serie mochte ich die 1. und die 3. Staffel. Die 2. hat mir z.B. gar nicht gefallen.

    Bis auf Simpsons kenne ich die anderen Serien nur vom Namen her. Bei Dexter möchte ich das aber definitiv noch ändern :)

    Schaust du zufällig auch Hemlock Grove? :)

    Grüsse ♥

    • Chaosmacherin

      1. Mai 2015 at 13:14

      @kleinstadtprinzessin, ich hab bisher noch nicht reingeschaut, aber das steht auf meiner Netflix Wachlist :)

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑