Kategorien

Chaosmacherin

[Serienparade] Wie, wann und wo schaust du Serien am liebsten?

Meine Lieblingsfilmbloggerin Frau Margarete rief zu einer Blogparada auf und ihr Wunsch ist mir Befehl. Die Blogparade wird voraussichtlich bis zum 7 November laufen. Alle 2-3 Wochen gibt Frau Margarete ein Thema vor, das irgendwie und irgendwo mit dem Thema Serien zusammen hängt und alle Teilnehmer geben ihren Senf dazu. Das erste Thema lautet: „Wie, wann und wo schaust du Serien am liebsten?„.

Wie?

serien_00_1
Bevor mein Freund und ich in unsere gemeinsame Wohnung gezogen sind, haben wir Serien fast grundsätzlich auf DVD angesehen. Vom Fernsehen sind wir beide keine großen Fans, also kam es relativ selten vor, dass wir Serien im TV verfolgt haben. Man ist dann immer so gebunden an Sendezeiten. Ein Ausnahme war allerdings Frago*, das lief im englischen Fernsehen und das haben wir jeden Sonntag zusammen vor dem Fernseher gesessen und Fargo auf Channel 4 gesehen.

Ein Weiterer Nachteil vom TV ist, dass man die Sprache nicht auswählen kann. Wir schauen Serien eigentlich nur noch im original. Selbst Serien wie True Detective*, bei denen es oft echt schwer ist die Figuren zu verstehen schauen wir lieber auf Englisch mit englischen Untertitel als in der deutschen Synchronisation. Gerade bei Schauspielern wie Matthew McConaughey und Woody Harrelson, deren Stimmen und Akzente einfach super markant sind, wäre es schade den Originalton zu verlieren. Ob ein Schauspieler seinen Job richtig gut macht, kann man oft erst hören wenn man seine tatsächliche Stimme hört. Das funktioniert übrigens auch andersrum, wenn ein Schauspieler nur mittelmäßig ist, dafür aber eine(n) bombige(n) Synchronsprecher(in) hat, kann das ganz viel wieder rausholen.

Inzwischen kaufen wir nicht mehr jede Serie auf DVD sondern nutzen ausgiebig unseren Netflix-Accound. So ist es auch dazu gekommen, dass wir nicht mehr nur eine Serie schauen, sondern mehrere gleichzeitig. Früher hätte es das bei uns nicht gegeben. Da wurde dann die neue Staffel How I met your Mother erst angesehen, wenn wir mit der aktuellen Staffel von Boardwalk Empire* durch waren. Wir redeten uns ein, so hätten wir länger etwas davon. Mit Netflix steht uns aber eine unglaubliche Vielfalt an Serien zu verfügung, das kann man ruhig auch mal durcheinander schauen. Aktuell sehen wir gleichzeitig Dexter*, Better Call Saul*, Archer* und viele andere Serien.

Ein Binge-Watcher bin ich eigentlich nicht. Ich schaue in der Regel nicht mehr als 3 Folgen einer Serie nach einander. Das ist was anderes, wenn es um kurze Episoden wie bei Friends* oder How I met your Mother* geht, aber Serien bei denen die Episoden 50 Minuten gehen schaue ich selten länger als 3 Stunden am Stück.

Wann?

serien_01
Serien haben gegen über Filmen viele Vorteile. Die Charaktere können viel komplexer sein, Geschichten können ausgefeilter und tiefer sein und vor allem, kann man nach der Arbeit noch locker eine Episode schauen ohne, dass gleich der gesamte Abend verplant ist. Darum schaue ich in der Woche am liebsten Serien und am Wochenende nehme ich mir dann Zeit für Filme.

Ein ausgiebiges Frühstück gibt es bei uns eigentlich nur am Wochenende und auch dazu schauen wir gerne eine Folge von einer Serie.

Anime schaue ich gerne kurz vor dem Schlafen auf meinem Tablet, denn mein Freund kann damit leider nichts anfangen und da viele Anime 20-minütige Episoden haben, kann man die ganz toll vor dem schlafen sehen. Je nach Thematik natürlich… Kleiner Tipp, guckt nicht Tokyo Magnitude 8.0 zum schlafen… Das gibt dicke verheutle Augen.

Wo?

serien_02
Meistens schauen wir unsere Serien im Wohnzimmer. Aber auch im Bett auf dem Tablet schauen wir ganz gerne mal die eine oder andere Episode Archer oder Better Call Saul. Anime schaue ich neben dem Bett auch gerne mal im Zug. Mit 25 Minuten Fahrzeit passt da eine Folge immer super rein.

Also ich Death Note* angesehen habe war ich so gespannt, dass ich sogar in meiner Mittagspause gerne mal eine Episode gesehen habe… aber das hat nachgelassen. :D

Wie, wann und wo schaut ihr am liebsten Serien? Habt ihr Lust an der Blogparade teil zu nehmen? 

* Info: Alle Amazonlinks in diesem Artikel wurden mit AmazonPartnerNet generiert. Das bedeutet, dass ich, wenn ihr eines der Produkte über meinen Link kauft, einen Bruchteil des Preises überschrieben bekomme. Wenn ihr das nicht wünscht, ruft Amazon einfach über die gewohnte URL auf und sucht das Produkt manuell.
Diesen Post teilen:
FacebookTwitterGoogle+PinterestTumblr

5 Comments

  1. Toller Beitrag :) Schön, dass du dabei bist.
    Auf den Netflix-Account bin ich ja doch immer noch neidisch, aber ich glaube da würde ich zu gar nix mehr kommen. Überfordert diese Vielfalt nicht auch ein bisschen?

    Meine täglichen Zugfahrten zur Uni sind leider nicht lang genug um da Serien zu schauen (bzw ich muss zu oft umsteigen, da ist das nicht so praktikabel), aber wenn ich zu meinen Eltern fahre, schaue ich auch gerne im Zug.

    Beim Originalton gebe ich dir Recht, der kann sehr viel ausmachen, allerdings schau ich meist doch auf Deutsch. In der Regel weil mein Freund meint, er würde Englisch nicht verstehen (was nicht stimmt, die letzte Breaking Bad Staffel haben wir zB auch auf Englisch gesehen, aber das scheint er verdrängt zu haben). Naja, wir schauen halt meistens zusammen und ich will ihm ja dann den Spaß nicht versauen, wir können uns ja in Deutschland über sehr gute Synchronisation freuen, auch wenn es nicht das gleiche ist wie das Original :)

  2. Hab die Blogparade gleich mal mitgenommen weil sie mir so gut gefiel :)

  3. Aww, bin gerade über einen Kommentar hier gelandet :3 ! Katzen, Anime, Web und Kreatives … hier bleibe ich ! ;D

    Zu deinem Eintrag: Die Blogparade ist ja cool! Ich stehe – wie wir alle wohl – auch auf Serien, allerdings gucke ich meist – zu meiner Schande – dass was im Normal-TV läuft. So ein Eintrag von mir wäre also keine große Bereicherung x“D … *hust*
    Was Animes angeht, habe ich einige Zeit lang beim Sporteln geschaut. Auf dem Crosstrainer. Das war jetzt nicht schlecht, aber teilweise hat mich die Serie dann gelangweilt bzw. SO GEFESSELT, dass ich vergessen hatte zu strampeln… x“DD

    LG Mia :3

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2016 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑