Kategorien

Chaosmacherin

[Unboxing] Überraschungspaket von nu3

Vor einIger Zeit schrieb mich eine nette Frau von nu3 an und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte ein Überraschungspaket zu bekommen; ganz nach dem Motto „Jeder Körper ist anders, jeder isst anders“. Nach dem ersten Blick auf die Seite zweifelte ich stark daran, dass ich die richtige Zielgruppe für das Thema bin. Ich mache keine Sport, esse zwar gerne gesund, bin aber jetzt nicht so ganz strickt was das angeht. Die Dame war aber überzeugt, dass sie auch für mich ein passendes Paket zaubern könnte, also habe ich es einmal probiert.

nu3_01

Für mein Paket musste ich einen kleinen Fragebogen ausfüllen, der sich sowohl um meine Ernährung, als auch meine Hobbies und meinen Alltag drehte. Kurze Zeit später war das Paket dann da und ich war hin und weg. Ich habe lange nicht mehr so ein liebevolles PR-Paket bekommen. Da hat sich wirklich jemand Gedanken gemacht und mir auf Grundlage meines Fragebogens ein total persönliches Paket geschnürt.

Im ersten Moment dachte ich natürlich der Text auf der beiliegenden „Urkunde“ sei einfach nur leerer, copy & paste Beschreibungstext, aber ich musste feststellen, dass jedes Produkt in Zusammenhang mit meinem Steckbrief eingepackt und beschrieben wurde.

nu3_03

nu3_02

„Sophias Vegane Welt“ Kochbuch

nu3_09Ich habe in meinem Steckbrief erwähnt, dass ich zwar weder Vegetarisch noch Vegan leben, aber mir schon wichtig ist, nicht jeden Tag Fleich auf dem Telle zu haben und mir bewusst zu sein, was ich da esse. Aus diesem Grund landete das Kochbuch von Sophia in meinem Paket. Sophia ist auch Bloggerin und bloggt über die vegane Küche. Das Buch ist der beweiß dafür, dass vegan nicht gleich langweilig ist und der Satz „Dann kann man ja so gut wie nix mehr essen!“ totaler Mumpitz ist.
Abgesehen von guten Inhalt, ist das Buch extrem schön designt und mit schönen Illustrationen gespickt.
Nachgemacht habe ich bisher nur das gebackene Wurzelgemüse, aber als nächstes kommt das grüne Sandwich dran.

Kiwa Original Obst- und Gemüsechips

Für meine Filmabende habe ich die leckeren Obst und Gemüsechips bekommen. Darin waren unter Anderem Rote Bete, Pastinaken und Süßkartoffeln. Was mir irgendwie nicht so passend vor kam waren die Bananenchips, die mag ich für gewöhnlich zwar ganz gerne, aber in Kombination mit dem Gemüse war das so gar nicht mein Fall. Der Hit dagegen war die rote Bete. Ich hab gesehen nu3 bietet von Kiwa auch nur die „rote Bete“-Chips an. Die bestelle ich mir vielleicht mal nach. :)
nu3_05 nu3_12

Krebaer Nusswerk Pekan Cashew Mandel Cubes

Dieses „Brainfood“ war für meinen harten PC Alltag gedacht. Ich mag ziemlich gerne Nüsse, allerdings war mir dieser Snack doch etwas zu salzig. Es waren zwar praktische kleine Würfel, aber ein bisschen weniger Salz hätte hier – glaube ich – wunder getan.

nu3_06

Prinavera Energiezin Badeöl Ingwer Limette

Ich liebe Baden! Als wir umzogen stand für mich fest, das ich nur eine Wohnung mit Badewanne will. Auch das habe ich in meinem Steckbrief erklärt. Darum habe ich mich über dieses Badeöl wohl noch am aller meisten gefreut. Gleich am erste Abend habe ich es ausprobiert und in der ganzen Wohnung roch es nach Ingwer und Limette. Das war super intensiv, aber überhaupt nicht aufdriglich. Ich liebe den Geruch von Ingwer!

nu3_07

Mahlenbrey reines Körperöl Mandel

Nach dem Baden habe ich das mitgelieferte Körperöl gleich mit getestet. Es fühlt sich ziemlich gut an und riecht nur ganz ganz subtil. Nicht nach dem chemischen Geruch, von dem man immer behauptet so riechen Mandeln, sondern nach echten Mandeln. So wie Mandelmuß, nur noch zarter. Ich benutze das Öl seit dem nach jedem Bad und jeder Dusche und bin recht sicher, dass ich es schnell geleert haben werde. Dieses Öl landete übrigens in meinem Packchen, damit ich mich wie ein Disneyprinzessin fühle. :D

nu3_08

Pukka Love Bio Tee

Also ich die Zusammenstellung von Rose, Lavendel und Limette las, konnte ich mir darunter kaum etwas leckeres vorstellen. Aber einmal probiert und ich war hin und weg. Ich hab dann auch gleich meine Kollegin einmal probieren lassen und auch sie fand diesen Tee einfach super lecker. Besonders praktisch: Er wird nicht bitter, auch wenn man den Teebeutel mal vergisst. :P

nu3_04
Alles in Allem sind einige der hier gezeigten Produkte relativ teuer. Trotzdem werde ich einige Produkte nachkaufen und auch neu probieren. Ein kleiner Luxus, den ich mir und meinem Körper zukünftig gönnen will. :)

Diesen Post teilen:

9 Comments

  1. Diese Kooperation finde ich sehr durchdacht, da alle Produkte extra für dich ausgesucht wurden und damit auch auf dich zugeschnitten wurden. Da merkt man doch, dass es doch noch Leute gibt, die sich mit jemandem beschäftigen und mal nachdenken und nicht jeden gleich behandeln. Mir würde es dann auch nichts ausmachen, wenn das eine oder andere Teil einmal nicht so gut ist. Ich schaue auf jeden Fall mal dort vorbei.

    • Chaosmacherin

      2. März 2015 at 17:56

      @Julia, ja, ich fand das auch echt schön. Kannte das so eigentlich auch nicht. :) Da kommt man sich glatt ein bisschen wichtig vor ^^

  2. Ui, cooles Paket. Da werd ich ja fast neidisch. ;)
    Die Gemüsechips klingen ja lecker. Zumindest Süßkartoffelchips. Die restlichen – hm. Rote Beete mag ich auf jeden Fall sowieso, als Chips kenn ich die aber nicht. Pastinaken habe ich noch nie probiert. Aber das ist doch auch eine Knolle, wie Kartoffeln, oder?

    Von Primavera habe ich einen Roll-On für unterwegs. Soll z. B. gegen Unruhe helfen (zumindest der Duft Lavendel, gibt noch andere, die beispielsweise für einen klaren Kopf sorgen).

    • Chaosmacherin

      2. März 2015 at 21:37

      @Verena, schau mal im Rossman und dm, da gibt es auch Gemüsechips :) Pastinaken sind eher so wie Karotten :D

      • Von der Art her sind Pastinaken eher wie Karotten, doch vom Geschmack passen die auch in die Suppe wie Sellerie, oder statt dessen. Finde ich zumindestens.

  3. Huhu! :)
    Ich bin gerade dabei meine ganzen alten Feeds durchzugehen und zu gucken wer nach 2 Jahren Blaupause meinerseits noch da ist. Freu mich zu sehen dass es dein Blog noch gibt! :) Ich starte meins gerade neu, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen. :)
    LG, Angi

  4. Ah, dieses Paket kenne ich! Bei mir hatte sich NU3 auch so gemeldet und auch ich habe den Fragebogen ausgefüllt. Und – tadaa: ich habe auch zu mir passende Produkte bekommen. Meinen Bericht dazu findest du, wenn Du auf meinen Namen klickst ;-)

    LG aus HB
    Eddy

    • Chaosmacherin

      24. März 2015 at 8:28

      @Eddy, ich sehe du warst ähnlich begeistert wie ich, konntest es aber besser in Worte fassen. :D

  5. Hach, also sowas find ich immer grandios.
    Insbesondere, wenn kleine Skeptiker wie Du dann doch überzeugt werden können :-D
    Die Produkte, die Dir passend zu deinem Steckbrief geschickt wurden, find ich echt knuffig ausgewählt.
    Den Tee find ich mega interessant. Werd ich mir beim nächsten Mal einpacken, wenn ich ihn sehe.
    Bin ohnehin son total kranker Tee-Freak und die Mischung klingt so was von abgefahren.

    Ich wusel mich jetzt bei dir noch was durch. Bin zwar weder Film-Freak noch echter Nerd aber ich mag Menschen wie Dich und lese die Artikel gerne ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑