Kategorien

Chaosmacherin

Poetry Slam von Button Poetry

Eines Abends entdeckte ich auf Tumblr ein Video von einer Jungen Frau namens Anna Binkovitz. Sie trug einen Text vor, der hieß „Asking for it„. Ein Text darüber, was passieren würde, wenn wir ständig davon ausgingen, dass Nacktheit bedeutet man müsse Sex mit der entsprechenden Person haben.

Diese Video wurde veröffentlicht, auf einem Kanals der sich Button Poetry nennt. Dieser Kanal ist voll mit Videos dieser Art. Mit kritischen und emotionalen Texten. Ich ging an diesem besagten Abend deutlich zu spät ins Bett. Ich konnte mich einfach nicht lösen.

Ich bin ja ganz allgemein ein großer Fan von Poetry Slams (Auch wenn ich nie einen besucht habe) aber dieser Kanal hat ein paar Texte, die mich wirklich schwer berührt haben. Zum Beispiel der Text „The Way to a Woman’s Heart“ von Jenesis Fonseca oder aber „Dead Men Can’t Catcall“ von Samantha Peterson, die es satt hat immer als Landschaft beschrieben zu werden. Aber am aller meisten von allen, hat mich „Almost“ von Bianca Philipps berührt, weil ich mich so an meine verstorbene Tante erinnert fühlte.

Schaut doch bitte mal auf diesem Kanal dabei, vielleicht packt er einen von euch ja genauso wie er mich gepackt hat!

Diesen Post teilen:

1 Comment

  1. Wie genial ist der Kanal denn!! Ich liebe Poetry Slams und das ist wirklich super. Danke fürs Teilen!!!

    Liebe Grüße,
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑