Kategorien

Chaosmacherin

Das Manic Pixie Dreamgirl

Es liegt in der Natur eines Filmfans, dass er im Laufe seines Lebens auf das eine oder andere „Trope“ stößt. Ein Trope ist ein wiederkehrendes Muster, das man in diversen Medien finden kann. Es ist ähnlich zu sehen wie ein Klischee allerdings mit einer weniger negativen Konnotation. Ein Trope ist mehr ein Werkzeug, das sich clever einsetzen lässt, während ein Klischee eher für die Faulheit des Autors spricht. Eines meiner liebsten Tropes ist das „Manic Pixie Dream Girl“ und das möchte ich euch heute vorstellen.

Weiterlesen

Unser Besuch beim ESL One 2015

Letztes Wochenende war ich beim ESL One in Frankfurt am Main. Für alle die das nicht kennen: das ist ein Turnier, das in der Comerzbank Arena in FFM statt findet. Gespielt wird Dota 2. Also kein Fußball-Turnier oder ähnliches, sondern ein Turnier in einem Computerspiel. Ich habe sowas zum ersten mal mit erlebt.

Weiterlesen

„Frances Ha“ oder „Habe ich nen andern Film gesehen als alle anderen?“

Frances Ha* wurde mit Liebe nur so überschüttet. Die ganze Welt schien diesen Film 2012 zu lieben und ich war schon furchtbar gespannt. Nun habe ich ihn gesehen und was soll ich sagen? Ich fand den Film und vorallem seine Hauptfigur furchtbar.

Weiterlesen

Kurzer Gedanke #1

Picture by Purple Sherbet Photography

Homophobe reden immer davon, das Homosexualität ihre und andere Kinder „durcheinander bringen“ könnte. Da frage ich mich, wie kann das ein Kind verwirren wenn man ihm einfach von Anfang an erklären kann, dass es Homosexuelle und Heterosexuelle gibt, statt es einfach tot zu schweigt. Wenn kein Unterschied beigebracht wird, wird auch kein unterschied wahrgenommen. Das spart außerdem die unangenehmen Erklärungen zu späterem Zeitpunkt.
Ganz davon abgesehen hat ein bisschen „durcheinander sein“ noch niemandem geschadet. Wenn das die Psyche deines Kindes erschüttern und beeinflussen kann, dann hast DU bei der Erziehung deines Kindes verkackt und kein Anderer. Kinder kommen ja nun nicht homophob zur Welt.

Der Gedanke kam mir durch diesen Beitrag auf queer.de.

[Buchempfehlung] Filme der 2000er

Zum Geburtstag bekam ich von meiner Cousine ein Buch, das zufällig auch schon länger auf meiner Wunschliste stand. Ich habe es damals bei bullion entdeckt. Von dieser Wunschliste wusste meine Cousine nichts. Darum war ich sehr überrascht und erfreut als ich das Buch „Filme der 2000er*“ in meinen Händen hielt.

Weiterlesen

© 2015 Chaosmacherin

Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑